Über Lars Droßel

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Lars Droßel, 10 Blog Beiträge geschrieben.

Woher nehmen und nicht stehlen

Die Umsetzung des Programms für mehr Stellen in der Pflege verfängt nicht. 13.000 finanzierbare Stellen hatte Gesundheitsminister Jens Spahn in den Ring geworfen. Und das vor eineinhalb Jahren. Bis jetzt sind geringfügig mehr als 2.600 Stellen geschaffen worden .

Von |2020-10-19T14:21:36+02:00Juli 20, 2020|Altenheim-BLOG|Kommentare deaktiviert für Woher nehmen und nicht stehlen

Wie Mitarbeiter-Apps die unternehmensinterne Kommunikation in der ambulanten Pflege verbessern können

Eine App für umfassende und schnelle beidseitige Informationsübermittlung

Gerade in der Corona-Krise hat sich nochmals deutlicher herauskristallisiert, welche immense Bedeutung die Kommunikation zwischen Pflegekräften und Pflegedienstleitung bzw. dem Unternehmen hat. Viele Unternehmen aus der häuslichen Pflege hatten massive Probleme, sich mit ihren Mitarbeitenden physisch kontaktfrei zu vernetzen. Vielfach war es kaum möglich, die Pflegenden zeitnah mit aktuellen Informationen zu versorgen und im Umkehrschluss Infos, Anregungen, Ideen und Workflow-Berichte in Realtime aufzugreifen. Durch geeignete Mitarbeiter-Apps kann dieses Kommunikationsvakuum in der Pflege aufgelöst werden.

Von |2020-10-22T18:01:00+02:00Juli 12, 2020|Häusliche Pflege-BLOG|Kommentare deaktiviert für Wie Mitarbeiter-Apps die unternehmensinterne Kommunikation in der ambulanten Pflege verbessern können

FAQ zum Covid-19-Erstattungsverfahren für Pflegeeinrichtungen veröffentlicht

Die Beantragung für Minder- und Mehraufwendungen im Zusammenhang mit dem Covid-19-Erstattungsverfahren hat bei vielen Pflegeeinrichtungen zu offenen Fragen geführt. Der GKV-Spitzenverband hat daher mit Unterstützung des Gesundheitsministeriums zu besonders oft gestellten Fragen entsprechende Antworten veröffentlicht.

Von |2020-10-19T18:15:45+02:00Mai 12, 2020|Altenheim-BLOG|Kommentare deaktiviert für FAQ zum Covid-19-Erstattungsverfahren für Pflegeeinrichtungen veröffentlicht

Betreutes Wohnen in Zeiten von Corona

Nach den vollstationären Einrichtungen kommen immer mehr auch betreute Wohnanlagen in den Blick mit der Sorge, hier könnten sich weitere "Infektionshotspots" entwickeln. Die Verunsicherung bei den Beteiligten, was gilt und was ggfls. zu tun ist und auch was von ihnen rechtlich verlangt werden kann, steigt.

Von |2020-10-19T18:28:08+02:00April 11, 2020|Altenheim-BLOG|Kommentare deaktiviert für Betreutes Wohnen in Zeiten von Corona

Sinnstiftende Arbeit: Pflege auf den vordersten Plätzen – oder etwa nicht?

Das Warum wird sowohl in der Entscheidung für einen Job als auch bei der Zufriedenheit beim Arbeiten als zunehmend wichtiger wahrgenommen. Die Artikelserie New Care ist eigentlich ein Format, um erfolgreiche Management-Elemente aus anderen Branchen in die Pflege zu übertragen. Dieses Mal wollte ich mir aber die umgekehrte Perspektive vornehmen: Ich wollte anderen Branchen erklären, wie man wirklich sinnvolles Arbeiten gestaltet und gemeinsam mit den Arbeitnehmern für den Kunden eine wahrhaft bedeutungsvolle Dienstleistung entwickelt: Die Pflege.

Von |2020-10-19T19:58:30+02:00Februar 10, 2020|Altenheim-BLOG|Kommentare deaktiviert für Sinnstiftende Arbeit: Pflege auf den vordersten Plätzen – oder etwa nicht?

Aberkennung der Gemeinnützigkeit bei Erbringung unentgeltlicher Pflegeleistungen an Geschäftsführer

Wenn man als Geschäftsführer eine gGmbH leitet, die ebenfalls auf dem Gebiet der Altenpflege tätig ist, liegt es nahe bei eigener Pflegebedürftigkeit sich von bekannten und bewährten Pflegefachkräften seiner eigenen gGmbH pflegen zu lassen. Grundsätzlich stehen diesem Vorgehen auch keine Bedenken entgegen, solange für die Pflegeleistungen ein entsprechendes Entgelt entrichtet wird. Geschieht dies nicht, kann dies unangenehme Resultate für die gGmbH und den Geschäftsführer zur Folge haben.

Von |2020-10-19T20:01:36+02:00Februar 4, 2020|Altenheim-BLOG|Kommentare deaktiviert für Aberkennung der Gemeinnützigkeit bei Erbringung unentgeltlicher Pflegeleistungen an Geschäftsführer

Der nächste Sommer kommt bestimmt

Noch wenige Tage bis Weihnachten. Bei mir zuhause im Fichtelgebirge liegt schon der erste Schnee und es friert Stein und ein, wie es so schön heißt. Unvorstellbar ist es für uns, dass wir vor wenigen Monaten erneut einen Jahrhundertsommer mit absoluten Rekordtemperaturen hatten.

Von |2020-10-19T20:16:43+02:00Dezember 16, 2019|Altenheim-BLOG|Kommentare deaktiviert für Der nächste Sommer kommt bestimmt
Nach oben